Indian Love Flute

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Die indianische Flöte

 

Ein wenig Klangfarbe

Wer noch ein wenig Farbe in den Flöten Sound bringen möchte, kann noch die Paraffin-Methode anwenden (ich habe sie beim Didgeridoo-Bau beschrieben). Dabei wird Paraffin (bitte Nahrungsmittel - Paraffin verwenden!) geschmolzen und vom Bell-End her ins Rohr gegossen. Langsam, in kleinen Schritten, und immer nur ein wenig. Vorsicht, bitte, dass der Stopper nicht völlig eingedeckt wird! Also immer wieder zurückgießen, was nicht gleich haften bleibt. Die Löcher klebe ich vorher ab, damit ich die Paraffin-Schicht rings herum legen kann. Sie soll ruhig unregelmäßig sein, damit ein warmes Klangbild entsteht - Kunststoffrohre ergeben normalerweise einen etwas 'blechernen' Sound (das ist stark übertrieben). Letztlich ist es Geschmacksache - oder man probiert es einfach selber mal aus.