Indian Love Flute

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Die indianische Flöte

 

Wie es dazu kam

Also gut, ich machte mich daran, eine Flöte aus einem angegrauten Wanderstock zu schnitzen. Ich will die Geschichte abkürzen, denn das Ende vom Lied ist einfach - es wurde nichts Richtiges daraus. Kein annehmbarer Ton, nicht einmal ein Grundton war dem Holz zu entlocken.

Nun, das stachelte meinen Ehrgeiz an und ich machte mich daran, Pläne für den Bau einer einfachen Flöte im Internet zu suchen. Zuerst schrieb ich einige der hervorragenden 'Flutemaker' an, die deren Homepage ich entdeckte. Sie mailten bereitwillig zurück, aber alle mit demselben Ergebnis: es ist viel zu schwierig für einen Anfänger. Und sie behielten ihr Wissen für sich. Der einzige, der etwas von sich hergab, war Sleeping Bear , der den Plan für eine 'Modern Mans Flute' (also eine PVC Flöte) für 1 Dollar versendet. Doch bevor dieser ankam, war ich anderswo fündig geworden.

Ich entdeckte die Seite des amerikanischen 'Flute Forums' - und dort all das, was ich suchte: mehrere Bauanleitung für PVC-Flöten, Anleitungen zum 'Fine Tuning', Spielanleitungen usw. Dabei war auch eine Konstruktionszeichnung mit genauen Maßen für eine D-Flöte (das ist eine Terz tiefer als unsere klassische Alt-Flöte). Damit wollte ich anfangen.