Denn das Schreiben und das Lesen

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Bücher im Handel 3

Cover

 

Denn das Schreiben und das Lesen:

Über Schulprobleme und nicht nur Legasthenie

Hardcover. 168 Seiten
Erschienen bei Books on Demand., April 2009
ISBN 978-3837080896
 
 

Ein Blick ins Buch bei

books logo lg

Kurzbeschreibung

 
Die Legasthenie gilt als das Schulproblem unserer Zeit schlechthin, das die staatlichen Organe dazu gezwungen hat, für die betroffenen Schülerinnen und Schüler eine gesetzliche Sonderregelung einzuführen. Doch allein damit ist das Problem nicht gelöst, und solange es besteht, stehen die betroffenen Kinder, deren Eltern, aber auch die Lehrer im Dauerstress, teilweise mit katastrophalen Auswirkungen, vor allem auf die Familien. Klar, dass das Legasthenie-Problem auf eine schnelle und umfassende Lösung drängt.
   
  Es geht in diesem Buch darum, das Legasthenie-Problem ganzheitlich an-zugehen. Das bedeutet, dass wir größere Bezüge im gesellschaftlichen Zusammenhang herstellen müssen. Das geschieht, indem wir in erster Linie das Schulsystem im Ganzen, und erst dann die Eltern der be-troffenen Kinder unter die Lupe nehmen. Dabei scheuen wir uns nicht, auch unkonventionelle Gedanken zu hegen und zu äußern.
   
 

Inhalt

Teil 1

Was ist nur mit der Schule los?
Ist Legasthenie krankhaft?
Schwäche oder Störung, und was ist der Unterschied?
Lernhilfe oder Therapie
Die LRS als Entwicklungsstörung
Das andere Problem
Warnzeichen für unsere Gesellschaft
Legasthenie, eine besondere Begabung?
Lernfortschritte sind leicht zu erzielen
Die Entzauberung der Welt
In den Träumen schläft die Welt
Eine Frage der Ethik?
Das Nadelöhr der Schulpolitik heute
Über das Ästhetische in der Erziehung
Das 'freche' Kind
Der Genius schläft
Die Persönlichkeit bildet sich
Ein Hilfsprogramm für Legasthenie-Geplagte

Teil 2

Das Wort und die Sprache
Sprache als Kunstform
Das Besondere und die Sprache
Das Besondere am Kindsein
Kinder lernen spielerisch
Zweck und Ziele einer Schulbildung
Eine kindgerechte Schule?

Teil 3

Begabung und Glaube
Begabt - und wie?
Unsere energetische Visitenkarte
Sind wir mental begabt?
Eine spirituelle Ausrichtung?
Ideale leiten uns
Tradition und Neuerung
Benachteiligte Kinder
Wir brauchen alle Begabungen
Liebe ist heilsam
Wie soll man helfen
Mehr Liebe also?
Index

RSS Feed