Mehr Demokratie wagen?

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Aktuelles gestern

Sonntag, 10. März 2013

„Wir wollen mehr Demokratie wagen!“, sagte Willy Brand in seiner Regierungserklärung als erster sozialdemokratischer Bundeskanzler im Oktober 1969. Die Welt hörte erstaunt die neuen Töne aus dem Nachkriegsdeutschland, das bis dahin nur als treuer Bündnispartner, zuvorderst der USA, bekannt war. Die Deutschen und Demokratie? Eine erstaunliche Assoziation.

Schavan und Co. - Plagiatsvorwürfe zuhauf

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Aktuelles gestern

oder: Wie steht es mit dem 'geistigen' Eigentum?

Mittwoch, 6. Februar 2013

Das aktuelle Thema heißt: Plagiatsvorwürfe – Vorwürfe ausgerechnet an die Adresse der deutschen Ministerin für Bildung und Forschung, Annette Schavan.

Die Anschläge von Boston

Geschrieben von Gü. Veröffentlicht in Aktuelles gestern

Donnerstag, 18. April 2013

Dies ist der dritte Tag nach den Anschlägen von Boston. Und jeden Tag wartet die Welt auf eine heiße Spur, damit die Frage: „Wer macht so etwas?“ eine Antwort findet. Denn es ist noch immer das Nicht-Verstehen-Können, das die Kommentare in den Medien beherrscht.

Wohin steuern wir?

Geschrieben von Gü. Veröffentlicht in Aktuelles gestern

Donnerstag, 11. April 2013

Diese Woche hat es in sich. Nordkorea bäumt sich auf und zeigt der Welt die Faust in immer neuen Drohgebärden.  Offene Kriegsdrohungen gegen den Süden ihres Landes – denn sie sind doch alle Koreaner, diesseits und jenseits der Grenze – und gegen der Erbfeind USA lenken die Aufmerksamkeit der Welt auf sich. Atomarer Erstschlag – mehr geht wohl nicht. Und die Welt fragt sich verwundert, was dieses arme Land mit seiner gigantischen Militärmaschinerie damit bezweckt. Wollen sie den alten Satz beweisen: Wer Waffen hat, wird sie eines Tages auch einsetzen! Oder hat der Irrsinn Methode und Sinn in einer Weise, die keiner versteht?

Was Europa einigt

Geschrieben von Gü. Veröffentlicht in Aktuelles gestern

Samstag, 30. März 2013

Was hat Griechenland zu verlieren? Was hat Deutschland zu verlieren? Was kann eine ‚Euro-Krise’, die keine ist, in der heutigen Zeit anrichten?

Das frage ich mich, wenn ich die Berichte in Griechenland, in Italien, in Zypern zuletzt über das Wiedererstarken antideutscher Ressentiments sehe. Was hat Angela Merkel mit Hitler gemein, was Wolfgang Schäuble mit der SS?